Startseite
    sieben Wo OHNE
    allg. Info. zu Plastik
    Plastik in den Medien
    Küche
    Badezimmer
    Allerlei zu Plastik
    Im Supermarkt
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Plastikausstellung HH
   Plastik bei DIE WELT
   Architektur aus Müll
   IFEU-Heidelberg
   Deutsche Umwelthilfe e.V.
   plastik planet
   ein weiterer blog
   Plastik beim WDR
   Plastiksendung beim ZDF
   Plastikinfo beim NDR
   7wochenOHNEplastik bei facebook
   7 W OHNE.evangelisch
   manufaktum-vielleicht interessant
   Übersicht plastikarme-freie Produkte




  Letztes Feedback



http://myblog.de/siebenwochenohneplastik

Gratis bloggen bei
myblog.de





Noch ein Tag - Vorbereitung?

 

Dienstag 7:30

Nach vier Stunden Schlaf wache mit dem Gedanken auf, dass meine Problemproduktliste über Nacht schon im Unermesslichen ist. Wenn ich gestern noch dachte, welche Nahrunsmittel ich bloß einkaufen werde und wann eigentlich in Kiel noch mal Markt ist, ist mir längst klar, alles Andere ist viel schwieriger. Müde steh ich im Bad und betrachte den Badezimmerschrankinhalt, das Toilettenpapier, ...

     Wo kauft man möglichst viele Artikel plastikfrei? Ja, klar kann man sich heute im Internet informieren, das werde ich auch tun. Aber eigentlich stört mich gerade der Gedanke, das so weit es geht plastikfrei zu konsumieren zu einer einzigen Rechercheaufgabe werden muss, aber darauf wird es wohl hinauslaufen.

Mehr noch interessiert mich aber zunächst, wie es eben ganz persönlich in meinem Leben aussieht an der Plastikfront.

 

Während ich also noch im Bad steht werden die ersten Schritte für heute klar:

1. Zahnbürste und Zahnpasta

2. facebookplatform

3. dafür ein Bildauftritt mit Wiedererkennungswert.

Entscheidung aus dem Bauch heraus, meine neue Spezialität. Interessiert das wenn, was ich hier treibe? Das werde ich rausfinden. Mich interessiert es schon mal und es motiviert mich der Gedanke Erlebtes aufzuschreiben. Wie werde ich das hier nach den sieben Wochen lesen?

 

16 Uhr

 "Vollkommen utopisch, das schaffen sie nie", sagt mein Kieferchirurg, nachdem er den gedanklichen Sprung vom Titaninlay zu meiner Plastikfrage vollzogen hat. Ich musste zwei Mal erklären worum es mir geht. Vermutlich kommt das nicht so oft vor, dass Patienten sich erst über die ekelhafte Prozedur der Knochenaufbauoperation beklagen und direkt danach nach Ausweichmöglichkeiten für Plastikzahnbürste und Zahnpastatube fragen. Es gäbe zwar Biberhaarzanhbürsten, die aber seien nach küzester Zeit zu bakteriell, dass man sie auf KEINEN FALL nutzen sollte. Seit wieviel Jahren gibt es Plastikzahnbürsten? Hollywood sollte aufhören Robin Hood Filme mit Darstellern mit schönen weißen Zähnen zu drehen, alles fake. Der einzige Film der mir in KOpf kommt bei dem Mal jemand Zähne putzt ist eine Romeo und Julia Verfilmung, bei der Julia verträumt am Fenster steht und die Amme ihr ein Holzstäbchen zum "Zähneputzen" in die Hand drückt mit dem sie dann gedankenverloren im Mund rumfuhrwerkt. Na bitte, da habe ich meine Tageslösung.-)!

 

Telefonat mit meinem Vater:

7 Wochen OHNE, nicht mehr wie früher als religiöse Fastenzeit zur Vorbereitung auf das Fest, zum Wohlgefallen Gottes, sondern eben als Gedanken zu sich zu finden, sich von vermeintlich unabänderlichen Gewohnheiten im Alltag zu befreien und neue Wege zu gehen. Das diesjährige Motto der evangelischen Kirche für 7 Wochen OHNE lautet: Riskier was, Mensch. 7 Wochen ohne Vorsicht    http://7wochenohne.evangelisch.de/

 

 

13.2.13 15:51
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung